Wilde Landschaften des südlichen Afrikas -

eine begleitete Reise für Afrikafans und solche, die es werden wollen

Lodges, B+B, komfortable bis luxuriöse Zeltcamps - Eine Reise für 10-14 Teilnehmer
22 Tage begleitete Reise ab Kapstadt bis Windhhoek vom 19. August bis 9. September 2018

 

Erleben Sie die touristisch noch eher unbekanntn Gebiete Südafrikas und die Highlights Namibias

 

Diese Reise ist ideal für Einsteiger, als auch für Afrikabegeisterte, die Ihr Afrika er"fahren" wollen.

 

Reiseverlauf

Ihre Reise startet mit max. 14 Teilnehmern in Kapstadt * und nach den Cederberg Mountains erwartet Sie - mit etwas Glück - der afrikanische Frühling im dem blühenden Namaqualand. Weiter führt die Reise nach Namibia zum zweitgrößten Canyon der Welt. Hier übernachten Sie am Canyonrand und erleben den Canyon bei einer Wanderung ganz hautnah. Weiter führt Sie die Reise in die Geisterstadt Kolmanskoop und die Namib und das Naukluftgebirge. Die Landschaft bietet gute Lebensbedingungen für Geparden und viele Antilopenarten. In Sossuvlei wartet die größte Wanderdüne der Welt auf Sie. Nach einem kurzen Aufenthalt am atlantischen Ozean in Swakopmund geht es für Sie in den Erongo zu einigen der ältestes Felsmalereien der Ureinwohner Namibias und die großen versteinerten Magmablasen. Im Kaokaland gehen Sie auf die Suche nach den Wüstenelefanten, entdecken Sie auf der Weiterreise den großartigen Etosha Nationalpark mit seinen wilden Bewohnern. Für diejenigen, die dann noch immer nicht genug haben, ist eine Verlängerung der Reise in einem Artenschutzprojekt möglich.

 

Highlights

Kapstadt - Winelands - Cederberg Mountains - Frühlingsblüte im Namaqualand (August bis September) - Fish River Canyon -  - Namib Naukluft Gebirge - Namib - Sossusvlei - Skakopmund - Erongo Gebirge - Kaokaland - Etosha NP - Okonjima (Verlängerungsoption)

 

* Gerne organisieren wir für Sie einen längeren Aufenthalt in Kapstadt, wenn Sie bereits früher anreisen wollen

 

Die Unterkünfte sind in der Regel landestypische Unterkünfte, die Ihnen Komfort, Entspannung und gutes Essen bieten. In den Lodges und festen Zeltcamps finden Sie ideale Bedingungen für die Tierbeobachtung.

 

Die Reise ist eine spannende Mischung zwischen Abenteuer und Komfort und bietet Ihnen außergewöhnliche Erlebnisse, Landschaften, Tiere und Menschen im südlichen Afrika. Sie können aktiv sein und wandern oder genießen die Tage entspannt von Ihrer Terrasse. Sie gestalten Ihre Reise ganz individuell und treffen abends immer wieder auf Ihre Reisegruppe,.

 

Die Reise wird begleited von Wolfram Graf-Rudolf, Aachener Tierpark AG, und Martina Knoblauch, Eternal Afrika

 

Wilde Landschaftschaften Südafrikas und Namibias
Eine Selbstfahrersafari in der Gruppe mit max. 14 Personen, die von uns bereits getestet wurde, zu den schönsten Plätzen des südlichen Afrika
201803_September.pdf
PDF-Dokument [6.9 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Eternal Afrika/Martina Knoblauch